Melone mit Hirtenkäse, yammi …

Es ist Frühling, draußen wird’s warm und es geht steil auf den langersehntem Sommerurlaub zu. Das einzige was noch nicht passt ist sie Bikinifigur. Deshalb hab ich für euch ein leckeres und leichtes Gericht,damit die Pfunde purzeln. Und es schmeckt auch noch, hmmmm…

 

Ihr braucht dafür:

  • Wassermelone
  • Hirtenkäse
  • Rucola
  • Pinienkerne
  • Olivenöl
  • Pfeffer, Salz

Schneidet den Deckel von der Wassermelone knapp ab,legt ihn Weg zum Vernaschen und schneidet
danach eine ca. 1 cm dicke Scheibe mit einem langen Messer von der Wassermelone ab. Vierteln,
Schale entfernen und auf einem Teller anrichten.

Den Rucola waschen und in einer Schüssel mit Olivenöl, Salz und Pfeffer anmachen.

Nun schneidet ihr denn Hirtenkäse in Scheiben und zerdrückt ihn mit einer Gabel.


Jetzt geht’s ans anrichten. Rucola auf die Melone, dann mit Hirtenkäse bestreuen
und mit den angerösteten Pinienkernen garnieren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken
und on top mit etwas Olivenöl beträufeln.

Fertig ist euer fruchtig, herzhaftes Sommergericht. Lasst es euch schmecken!

wassermelone

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *